Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Sekretariat

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Klein
Telefon +49 (33438) 156-0
Telefax +49 (33438) 156-88
Bürgersprechzeiten
  • Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 15:00 Uhr
  • Download der aktuellen Ausgabe:
    Amtsblatt oder Stadtmagazin
     
    im Rathaus
    Storchencam
     

    Maerker 

    Stadt Altlandsberg
    Gegründet im frühen 13. Jahrhundert

    Historische Stadtkerne

    Märkische S5 Region
    Unternehmen Oder Spree
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    29
    01
    02
    03
    04
    05
    06
    07
    08
    09
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    01
    02
    03
    Nachtwächter
    Partnerstadt  Krzeszyce
    Stadtlohn

    Schlossgut Altlandsberg

    Sparkasse MOL
    Steuerberatung Katja Kucznik
    Bruchmühle - Jugendstilvilla (Foto Herr Sagert)
    Bruchmühle - Jugendstilvilla (Foto Herr Sagert)
    Stadtinformationen

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, 

     

    die Container zur Entsorgung von Altglas im Ortsteil Bruchmühle befinden sich an einem neuen Standort. 

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

     

    auf Grund von Holzerntemaßnahmen im Stadtforst Altlandsberg nahe Bruchmühle kann es für Waldbesucher in der Zeit vom 14.01. bis 15.02.2019 zu Behinderungen kommen.

     

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

     

    auf Grund von Bauverzögerungen der Brücke im Bereich Spitzmühle verlängert sich die Vollsperrung bis voraussichtlich zum 30.04.2019. 

    Für die Revierförsterei ist es ein regelmäßiger Anblick: Reiter, die querfeldein durch die Waldbestände reiten und freilaufende Hunde fernab des Hundeführers. Beides ist entsprechend des Brandenburgischen Waldgesetzes nicht erlaubt. Die gesetzlichen Regeln sollen an dieser Stelle aufgeführt werden.  

    Von der Miniermotte befallenes Kastanienlaub nicht auf den heimischen Kompost!

    Viele Kastanien sind von der Miniermotte befallen. Die Larven der Motte zernagen die Kastanienblätter, die dadurch braun werden, sich einrollen und früh vom Baum fallen. 

    Seite 1 von 4   »

     
     
     
     
     
     
     
     

    Diese Seite drucken