Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftsförderung

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Knerr
Telefon +49 (33438) 156-12
Telefax +49 (33438) 156-88

Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung


Kategorie: Ausschreibungsverfahren

Die Stadt Altlandsberg gibt die aktuelle Ausschreibung "Verhandlungsverfahren mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb für die Planungsleistungen Oberschulcampus" bekannt (Los 1 Objektplanung Schule und 3-Feld-Sporthalle, Los 2 Objektplanung Freianlagen, Los 3 Ingenieurbauwerk Umverlegung Graben, Los 4 Tragwerksplanung, Los 5 Technische Ausrüstung, Los 6 Bauphysik).

Die Frist zur Einreichung der Teilnahmeanträge endet am 19.12.2019 um 13 Uhr.

 

Die Stadt Altlandsberg plant die Erweiterung der Oberschule zentral an einem neuen Standort.

Dieser befindet sich in Altlandsberg, zwischen der Fredersdorfer Chaussee und der Sportanlage „Am Bollensdorfer Weg“ und wird derzeit landwirtschaftlich genutzt. Das zu beplanende und zu bebauende Gelände ist Eigentum der Stadt Altlandsberg und die Flurstücke tragen die Bezeichnung 244, 485, 486, 519, 523 (alle Flur 19) der Gemarkung Altlandsberg. Die Flächengröße für das Baugebiet beträgt 75.621 m2. Das Baugelände für die Oberschule liegt unmittelbar an einem Sportplatz, dessen Anlagen für den Schulsport der Oberschule genutzt werden können. Bei der Planung der zu realisierenden Bauten sind höchste Nachhaltigkeitskriterien und Energieeffizienzstandards zu prüfen und, sofern im Budget realisierbar, umzusetzen.

 

Der Zugang zu den Vergabeunterlagen erfolgt über den in der Bekanntmachung hinterlegten Link zum Vergabemarktplatz Brandenburg. Die vollständige Bekanntmachung finden Sie hier.

 

 

 


Diese Seite drucken