Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftsförderung

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Knerr
Telefon +49 (33438) 156-12
Telefax +49 (33438) 156-88

Wildschweinbejagung im Ortsteil Bruchmühle


Kategorie: Stadtverwaltung

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, 

 

in den vergangenen Wochen häufen sich Sichtungen von Wildschweinen im Ortsteil Bruchmühle. Einen Schwerpunkt bildet hierbei der Bereich zwischen dem Bürgerhaus, Sportplatz und der Schulstraße. Die Wildschweine finden hier entlang des Mühlenfließes ideale Bedingungen. Leider entsorgen viele Anwohner Garten- und Küchenabfälle u. ä. hinter ihren Grundstücken und locken so die auf Nahrungssuche befindlichen Tiere an.

 

Im Zuge der laufend anwachsenden Wildschweinbestände werden die zuständigen Jäger und der Stadtförster in Abstimmung mit der Stadtverwaltung in den genannten Gebieten die Wildschweine bejagen. Durch den Abschuss einzelner Tiere sollen Wildschäden vermieden sowie die Wildschwein-Population aus dem Ort vertrieben werden.

 

Sollten Bürger Wildschweinen begegnen, wird empfohlen, Ruhe zu bewahren und sich gelassen zurück zu ziehen. Hunde sollten zwingend an der Leine geführt werden. Die ohnehin illegale Entsorgung von Abfällen jeder Art ist zu unterlassen.

 

M. Estler

Leiter Stadtwald

 

 

----------

Altlandsberg, 24.01.2020


Diese Seite drucken