Informationen
Behindertenbeauftragte
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Margot Pietsch
Tel.: 033438 67761

Behindertenbeauftragte

Informationen der Beauftragten für die Belange
von Menschen mit Behinderungen
 
Barrierefreiheit ist die Grundvoraussetzung  für  Chancengleichheit  und gleichwertige Lebensbedingungen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.  
Es gehört zu einer meiner wichtigsten Aufgabe, auf politischer Ebene mich dafür stark zu machen, dass Barrieren abgebaut und keine neuen errichtet werden, damit alle Bürger am gesellschaftlichen Leben teilhaben und selbstbestimmt leben können.
 
Für alle Bürger unserer Stadt samt seiner Ortsteile bin ich Ansprechpartner wenn es um behindertenspezifische Fragen oder Problemen geht, persönlicher sowie gesellschaftlicher Art. Ich bin selbst seit Kindheit und auch familiär von Behinderung betroffen, langjährig behindertenpolitisch tätig und damit sachkundig.
 
Feste Sprechzeiten sind:
jeden 2. Montag im Monat von 10 Uhr bis 12 Uhr in den Räumen der Begegnungsstätte, Poststraße 11 im OT Altlandsberg.
 
Für alle, die dieses Angebot nicht nutzen können, bin ich weiterhin telefonisch oder per Mail zu fast jeder Zeit erreichbar und wenn gewünscht, werde ich auch Hausbesuche durchführen. Meine Beratung bedeutet allerdings keine Rechtsberatung.

 
Gern nehme ich auch Unterstützung durch Anregungen und Hinweisen an, um Barrierefreiheit in unserer Stadt und ihren Ortsteilen voranzubringen.

 

Ein kleiner Einblick in meine Arbeit:

 

2018: 1. Tätigkeitsbericht

 

2019: 2. Tätigkeitsbericht

 

 

 

Margot Pietsch -  Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen  

 

Tel.:  033438/67761
Mail:  margot.pietsch[at]web.de
 

Diese Seite drucken