Informationen
Stadt Altlandsberg
Städtische Einrichtung
Stadtinformation

Krummenseestraße 1
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg,
Kontakt:

Telefon +49 (33438) 151150
E-Mail: info@schlossgut-altlandsberg.eu
Links zu externen Webseiten
Weitere Kontaktadressen
S5 Region Barnimer Feldmark AG Historische Stadtkerne

Stadtkalender - Klassik

Hilfe Drucken    
18.12.2017
  9. Dezember 2017 - 10. Dezember 2017  
Altlandsberg - Weihnachtsmarkt

an der Stadtkirche - Samstag von 15 bis 21 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr

Am 9.12.2017 startet um Punkt 15.00 Uhr wieder der Altlandsberger Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz vor der Stadtkirche Altlandsberg. Beschwingt und fröhlich geht es auf dem Altlandsberger Weihnachtsmarkt am 2. Adventswochenende zu.
Um die 60 Stände bieten wieder ihre Waren an und sie können sich kulinarisch verwöhnen lassen und handverlesene Aussteller entdecken. Schmuckwaren, Holzspielzeug und liebevoll gestalteten Handarbeiten - vielleicht ist ja das eine oder andere Weihnachtsgeschenk dabei oder eine kleine Freude für einen selbst.
Kulturell steht dieses Jahr zwar nicht die Stadtkirche zur Verfügung, aber in der Schlosskirche wird auch in diesem Jahr weihnachtliche Kultur geboten. In Zusammenarbeit mit der Fördergesellschaft Schlossgut wird ein musikalisches Terzett am Samstag um 16.30 und 18.00 Uhr und Sonntag 15.30 und 17.30 Uhr in der Schlosskirche auftreten.
Am Samstag um 15.30 Uhr findet in der Schlosskirche das Puppenspiel „Hans im Glück“ seine Aufführung, am Sonntag um 14.00 Uhr tritt der Männerchor „Frohsinn“ aus Neuenhagen auf und um 16.30 Uhr wird der Bläserchor in der Schlosskirche aufspielen.
Auf dem Kirchplatz werden die Dancing Angels am Samstag kurz nach 15.00 Uhr den Reigen eröffnen und gegen 18.00 Uhr wird Mike Hille zum gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern an das Lagerfeuer einladen. Die Drummer Boys runden am Samstag das Programm gegen 20.00 Uhr ab.
Am Sonntag werden wir um 16:00 Uhr auf dem Kirchplatz die Country-Dancers aus Strausberg erleben und um 18:00 Uhr das Abschlussfeuerwerk, wenn das Wetter es zulässt.
Wärmender Glühwein, der Duft frisch gebackener Süßspeisen und die besondere vorweihnachtliche Atmosphäre zwischen den beiden Kirchen Altlandsbergs werden auch 2017 wieder ein Genuss für die Besucher sein.
Für den Freundeskreis der Stadtkirche
René Koht

Evang. Pfarramt

Diese Seite drucken