Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Organisation und Finanzen
Jugendsozialarbeiter

An der Promenade 2
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Herr Schwolow
Mobil +49 (174) 1799709
Telefax +49 (33438) 156-88
Links zu externen Webseiten
Weitere Kontaktadressen
Jugendsozialarbeit

Kinder- und Jugendarbeit


Die Jugend in Altlandsberg ist in vielen Institutionen organisiert. Wir haben Sportvereine, Feuerwehren, Tanzclubs, Jugend Rot Kreuz und Musikschulen in der Stadt. Dadurch besitzen wir eine der geringsten Jugendkriminalitätsraten im Land Brandenburg.

 

Sie können sich in unserer Stadt bei vielen Angeboten verwirklichen und selber finden. Wer auf der Suche nach weniger Organisationsstrukturen ist, kann sich in unseren vier Jugendclubs und in der Bibliothek nach eigenem Interesse treffen und seine Freizeit aktiv gestalten.


Meine Arbeit beinhaltet die offene Jugendarbeit in den Jugendclubs, die Jugendkoordination in der gesamten Stadt und die Schulsozialarbeit in der Stadtschule. Meine Zielgruppen umfassen Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Durch zahlreiche Veranstaltungen mit den Senioren halten wir den Generationenaustausch am Leben und bieten unseren Kindern und Jugendlichen eine Bildung für das Leben.


Mein Motto in der Jugendarbeit:


"Die Jugendarbeit soll nicht die Probleme bekämpfen, welche die Jugendgruppe erschaffen, sondern die Probleme lösen, welche die Jugendliche haben."
Klawe (2000)


Jugendsozialarbeiter
Dipl. Soz. Stephan Schwolow

 

______________________________________________________________________________

 

Anita Kern - Schulsozialpädagogin an der Stadtschule Altlandsberg

 

 

     Kontakt

     Mobil: 0174/1799716

     E-Mail: kern[at]stadtschule-altlandsberg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Angebote

 

Für Kinder und Jugendliche:

- Ich berate, unterstütze und helfe Euch, wenn Ihr Probleme und Sorgen im schulischen

  Alltag habt. Dazu gehören Probleme beim Lernen, mit der Klasse, mit einzelnen

  Mitschülern oder auch im privaten Umfeld.

- Ich fördere und unterstütze Euch bei Euren Aktivitäten im schulischen und

  außerschulischen Alltag, z. B. durch die Begleitung und Schulung der Schüler- und

  Klassensprecher, bei Eurer Mitarbeit im Kinder- und Jugendparlament oder bei der

  Durchführung von thematischen Projekten.

- Wir organisieren gemeinsam Ferienangebote, auch in Zusammenarbeit mit der

  Offenen Kinder- und Jugendarbeit und mit anderen Vereinen und Fachkräften.

 

Für Eltern und sonstige Personensorgeberechtige sowie weitere Personen aus dem sozialen Umfeld der Kinder und Jugendlichen:

- Für mich hat das Vermeiden von Kindeswohlgefährdungen oberste Priorität!

- Ich biete Ihnen Beratung und Hilfen bei sämtlichen, sich auf den schulischen Alltag

  auswirkenden Entwicklungsproblemen.

- Ich vermittle Sie zu weiteren Fachkräften und Hilfsangeboten, wenn Sie dies wünschen.

- Ich unterstütze Sie bei der Kommunikation zwischen der Schule und weiteren

  Fachkräften.

 

Für Lehrer, die Schulleitung, sonstige Fachkräfte sozialer Arbeit und die Stadt Altlandsberg:

- Ich nutze mit Ihnen gemeinsam die Fachberatung in allen, den Arbeitsbereich

  betreffenden pädagogischen Fragen in Bezug zu einzelnen Kindern und

  Jugendlichen, einer gesamten Klasse oder einer sonstigen Gruppe junger Menschen

  der Schule. Dies betrifft auch den Diskurs über bestimmte fachliche Angebote und

  Methoden. Dabei ist für den individuellen Einzelfall das Einhalten der Regeln im

  Umgang mit dem Datenschutz eine relevante Grundvoraussetzung

 

______________________________________________________________________________

 

Claudia Dornbruch - Jugendsozialarbeiterin 

 

 

     Kontakt

     Mobil: 0162-4140603

     E-Mail: c.dornbruch[at]stadt-altlandsberg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Angebote

 

Für Kinder und Jugendliche:

- Freizeitangebote im Jugendclub Altlandsberg, Bollensdorfer Weg 1

- Unterstützung in der Schule und im Alltag

- Organisation des Kinder- und Jugendparlaments und Durchführung/Unterstützung bei den einzelnen Treffen und Veranstaltungen

- Hausaufgaben/ Nachhilfe

- Workshops/ Exkursionen und Ausflüge

- Ferienangebote in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin Frau Kern und dem Jugendsozialarbeiter Herrn Stephan Schwolow und anderen Vereinen

- Durchführung und Organisation der Theater-AG

 

Für Eltern:

Gerne stehe ich Ihnen beratend und vermittelnd zur Seite, rufen Sie mich dazu an oder schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

 

Für Lehrer*innen:

Gerne unterstütze ich Sie im schulischen Alltag sowie bei Wandertagen, Exkursionen und der Projektwoche.


Diese Seite drucken