Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Sekretariat

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Klein
Telefon +49 (33438) 156-0
Telefax +49 (33438) 156-88
Zu den Gremien, Sitzungen und Beschlüssen
Bürgersprechzeiten
  • Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 15:00 Uhr
  • Download der aktuellen Ausgabe:
    Amtsblatt oder Stadtmagazin
     
    im Rathaus

    Storchkamera 

    Maerker 

    Wahlergebnisse

    Stadt Altlandsberg
    Gegründet im frühen 13. Jahrhundert
    Historische Stadtkerne
    Märkische S5 Region
    Unternehmen Oder Spree
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    28
    29
    30
    02
    03
    04
    05
    06
    07
    08
    09
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    01
    Nachtwächter
    Partnerstadt  Krzeszyce
    Stadtlohn
    Sparkasse MOL
    Allianz
    Altlandsberg - Gutshaus (Aquarell von Arno Weber)
    Altlandsberg - Gutshaus (Aquarell von Arno Weber)
    Stadtinformationen
    In der Stadtverwaltung Altlandsberg ist eine Stelle "Sachbearbeiter/in Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge" zur schnellstmöglichen Besetzung ausgeschrieben.
    Die Stadtverwaltung Altlandsberg sucht zur schnellstmöglichen Besetzung einen Jugendsozialpädagogen / eine Jugendsozialpädagogin.

    Eine berühmte Frage in zwei Richtungen gestellt!
    Die Stadtverwaltung befragt Eltern, Kinder und Jugendliche: Was können wir unseren 10 - 18 Jährigen heute und in Zukunft anbieten? Danach kommt aber auch die Frage: Was können die Kinder und Jugendlichen für die Stadt tun, damit wir die Angebote für alle Bürger öffentlich machen können. Der Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur, Sport und Soziales diskutiert gerade die Ausrichtung ob zentrale oder dezentrale Jugendarbeit. Daher möchten wir Sie auf einen Fragebogen auf unserer Internetseite aufmerksam machen. Sie können sich den Fragebogen downloaden und gemeinsam mit ihrem Kind ausfüllen. Diesen geben Sie bitte bei uns in der Stadtverwaltung ab. Die Ergebnisse werden dann öffentlich im vorgenannten Ausschuss diskutiert und das Jugendarbeitskonzept für relevante Punkte überarbeitet. So wollen wir effektiver und effizienter Angebote für ihr Kind entwickeln.
    Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit, Ideen und Hinweise.

    Die INISEK-Projekte 2016-17 an der Stadtschule Altlandsberg sind zum Schuljahresbeginn gestartet. Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemitteilung.

    Zukunft gestalten in Gielsdorf.

     

    Im Bereich des ehemaligen Gutshofes im Ortskern von Gielsdorf soll ein neues lebendiges und attraktives Dorfzentrum entstehen. Für die Realisierung werden Investoren gesucht.

     
     
     
     
     
     
     
     

    Diese Seite drucken