Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Sekretariat

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Klein
Telefon +49 (33438) 156-0
Telefax +49 (33438) 156-88
Bürgersprechzeiten
  • Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr
  • 13:00 - 15:00 Uhr
  • Download der aktuellen Ausgabe:
    Amtsblatt oder Stadtmagazin
    Storchencam
     

    Maerker 

    Stadt Altlandsberg
    Gegründet im frühen 13. Jahrhundert

    Historische Stadtkerne

    Märkische S5 Region
    Regionalpark Barnimer Feldmark
    Mo
    Di
    Mi
    Do
    Fr
    Sa
    So
    28
    29
    01
    02
    03
    04
    05
    06
    07
    08
    09
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    01
    02
    Nachtwächter
    Partnerstadt  Krzeszyce
    Stadtlohn

    Schlossgut Altlandsberg

     

    Altlandsberg - Gutshaus (Aquarell von Arno Weber)
    Altlandsberg - Gutshaus (Aquarell von Arno Weber)
    Stadtinformationen

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

     

    im Zuge der laufend anwachsenden Wildschweinbestände im Ortsteil Bruchmühle werden die zuständigen Jäger und der Stadtförster in Abstimmung mit der Stadtverwaltung die Wildschweine bejagen. 

    Sehr geehrte Damen und Herren, 

     

    die Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Recht, Sicherheit und Ordnung findet am Montag, 10.02.2020 statt.

     

     

    Sehr geehrte Damen und Herren, 

     

    die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur, Soziales, Sport findet am Montag, 03.02.2020 um 19 Uhr im Gutshaus statt.

    Die Sprechstunde der Schiedsstelle der Stadt Altlandsberg vom 21.01.2020 wird verlegt auf Dienstag, den 04.02.2020. 

     

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

     

    die, in Folge eines Brandes einer Doppelhaushälfte im Altlandsberger Ortsteil Wegendorf, unverschuldet in Not geratene Familie erhielt viel Zuspruch und schnelle Unterstützung. Für den Zuspruch und Sachspenden bedankt sich die Familie sehr. 

     

    Seite 1 von 4   »

     
     
     
     
     
     
     
     

    Diese Seite drucken