Informationen
Stadt Altlandsberg
Ortsbeirat Wesendahl
Ortsvorsteherin

Am Park 03
15345 Altlandsberg / OT Wesendahl
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Bianca Heise
Telefon +49 (0171) 6457340
Links zu externen Webseiten
Firmen, Vereine, Projekte
Förderverein Dorfkirche Wesendahl

Ortsporträt von Wesendahl

KirchturmEgal auf welchem der insgesamt 7 Straßen bzw. Wege Sie sich unserem Ortsteil nähern, schon von weitem erkennen Sie die neu errichtete Kirchturmspitze, welche sich majestätisch in die Höhe streckt. Sie bietet Ihnen eine optimale Orientierung, um unseren Ortsteil zu besuchen und lädt Sie ein, die Kirche zu besichtigen.
Wesendahl ist ein beschaulicher Ortsteil von Altlandsberg mit derzeit 319 Einwohnern. Inmitten von Feldern, Obstplantagen, Weiden, Wäldern und nahe dem Fänger- und Bötzsee bietet es seinen Einwohnern und Gästen vielfältige Orte, um dem Alltag zu entfliehen und sich von dessen Stress zu erholen.
Im Frühjahr verwandeln sich die Obstplantagen in ein Meer von Blüten, welche in den kommenden Monaten unsere Gäste und Einwohner zur Selbstpflücke von Süß- und Sauerkirschen, Pflaumen und Äpfeln einladen. Ein weiterer Anziehungspunkt der Selbstpflücke sind die Erdbeerfelder der beiden hier ansässigen Obsterzeuger.
Zur Tradition des Ortsteiles zählt das alljährliche Blütenfest Anfang Mai. Es zieht jedes Jahr schaulustige Gäste und Anwohner auf die Festwiese am Dorfanger, im Schatten der Kirche. Nicht mehr wegzudenken und fester Bestandteil des Blütenfestes ist der Auftritt der Südtiroler Blasmusikanten aus Frangart/Südtirol. Selbstgebackener Kuchen der Wesendahler versüßt Ihnen den Nachmittag und gibt für die sportlichen Wettkämpfe Kraft. Weitere Programmpunkte lassen den Nachmitttag und frühen Abend verfliegen und es naht der Höhepunkt eines jeden Blütenfestes, der Auftritt der Wesendahler Tanzblüten. Seit 10 Jahren dabei und kaum wegzudenken, unterhalten sie die Gäste des Festes mit Charme, Witz und eigener Choreographie in einem bunten Programm.
Auf dem Charmarque-Pferdehof wird neben dem herrlichen Anblick einer idyllischen Natur Reiterspaß für Jedermann geboten. Wer nur zuschauen möchte, findet in oder an der Pferdeschenke einen ruhigen Platz. Bei schönem Wetter laden die Sitzmöglichkeiten unter dem dort angebauten Wein geradezu ein.
Wsendahler MühleFolgen Sie der Mühlenstraße so gelangen Sie in unser angrenzendes Waldgebiet. Aufmerksamen Spaziergängern, Wanderern, Radfahrern und Reitern wird Wünscheldahl nicht entgehen. Besuchen Sie es, bevor Sie unser Tierheim in der Mühlenstraße einen Besuch abstatten. Ihre Kinder haben auf dem davor angelegtem Kinderspielplatz die Möglichkeit zum Spielen, d. h. mit dem Zug zu fahren oder im Indianerzelt unterzukommen. Ihr Ausflug sollte Sie nun ein kleines Stück zurück zur Gabelung der Mühlenstraße führen. Von dort geht es zum Fängersee, entlang an der malerisch gelegenen Wesendahler Mühle, einer der ältesten noch existierenden Wassermühlen des Landes Brandenburgs. Machen Sie es sich zum Ziel die Natur am Ufer des Fängersees zu genießen bzw. umrunden Sie diesen. Wenn Sie immer noch fit sind, sollten Sie den Bötzsee, der sich in Spitzmühle an den Fängersee anschließt mit umwandern.

Geschichtlich wurde Wesendahl im Jahre 1300 erstmals urkundlich erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte wechselte der Name von Wesendale über Wiesenthal, Wesental zu Wesendahl. Es ist untrennbar mit der Geschichte des uralten märkischen Adelsgeschlechts von Krummensee verbunden. Diese waren über mehrere Jahrhunderte Herren über das eigentliche einstige Rittergut und sind seit Mitte des 19. Jahrhunderts ausgestorben.

Auf Wiedersehen in Wesendahl!

 

931  Strausberg - Altlandsberg - Wegendorf - Wesendahl - Gielsdorf - Strausberg


Diese Seite drucken