Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote

In der Stadtverwaltung der Stadt Altlandsberg mit Sitz in 15345 Altlandsberg, Berliner Allee 6, ist folgende Vollzeitstelle (derzeit 39 h) zur schnellstmöglichen Besetzung ausgeschrieben:

Forstwirt*in (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet.

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD-VKA mit der Entgeltgruppe E 5.

Zu den Arbeitsaufgaben gehören unter anderem:

  • Holzernte Pflege, Unterhaltung, Pflanzung in unserem ca. 1.200 ha großen Stadtwald
  • Maßnahmen zum Wald -und Naturschutz
  • Durchführung von Verkehrssicherungsarbeiten
  • Unterstützung des Jagdbetriebes
  • Instandsetzung von Erholungseinrichtungen
  • Einsatz und Wartung von forstüblichen Maschinen und Geräten
  • Unterstützung in den Betriebsbereichen wie z.B. Grünpflege, Stadtreinigung, Winterdienst, Hausmeisterdienst usw.

Formale Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Forstwirt/in 
  • Führerschein Klasse BE/C1, mindestens jedoch Klasse B und T erforderlich
  • Motorsägenberechtigung

Sonstige Anforderungen:

  • umfangreiche Kenntnis der heimischen Baum- und Straucharten
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft
  • handwerkliches Geschick und Zuverlässigkeit
  • uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit für dauerhaft schwere körperliche Arbeit im Freien, Schwindelfreiheit
  • Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie eine ausgeprägte Sicherheitsorientierung
  • Fortbildungsbereitschaft
  • gutes Kommunikationsvermögen
  • Teamfähigkeit

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind an die

Stadt Altlandsberg
Abt. Organisation und Finanzen
Berliner Allee 6
15345 Altlandsberg


(bitte bevorzugt per E-Mail an: bewerbung(at)stadt-altlandsberg.de)

zu richten.  

Die Bewerbungsfrist endet am 02.04.2023.

Mit der Zusendung der Bewerbungsunterlagen stimmt der/die Bewerber/in der Speicherung seiner/ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Durchführung des Auswahlverfahrens zu o.g. Stelle zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet/gelöscht.

Altlandsberg, den 10.03.2023

gez. Arno Jaeschke