Informationen
Stadtverwaltung Altlandsberg
Büro des Bürgermeisters
Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftsförderung

Berliner Allee 6, Zimmer 13
15345 Altlandsberg, OT Altlandsberg
Ansprechpartner/Kontakt:
Frau Knerr
Telefon +49 (33438) 156-12
Telefax +49 (33438) 156-88

Weitere Einschränkungen ab 02.11. notwendig


Kategorie: Stadtverwaltung

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

die derzeitigen Entwicklungen rund um das Infektionsgeschehen des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 halten uns weiter in Atem. Die gestiegenen Infektionszahlen in der Bundesrepublik, aber auch im Land Brandenburg bereiten mir Sorgen.

Die Entscheidungen der Landesministerien gemeinsam mit der Bundeskanzlerin vom 28.Oktober haben abermals Auswirkungen auf das tägliche Leben in unserer Stadt Altlandsberg. Der uns bevorstehende November mit neuen Einschränkungen ist ein erneuter Kraftakt und erfordert von jedem von uns Durchhaltevermögen, um durch diese schwierige Zeit zu kommen.

 

Ab dem 02.11. greifen daher im Gemeindegebiet Altlandsberg folgende Maßnahmen:

 

Die Sporthallen und -plätze sind für den Amateursport gesperrt.

 

Die Nutzung der Gemeinschäftshäuser in den einzelnen Ortsteilen ist für jegliche von Vereinen organisierten sowie für private und sportliche Aktivitäten bis auf Weiteres untersagt.

 

Die Kitas und Schulen in der Stadt Altlandsberg bleiben geöffnet. Über die Anpassung der Hygienemaßnahmen kann jedoch derzeit keine genaue Angabe gemacht werden. Dies ist erst möglich, sobald eine neue Verordnung in Kraft tritt, die Regelungen für den Kita- und Schulbetrieb beinhaltet.

 

Das Hygienekonzept mit einhergehenden Verhaltensregeln für Besucher*innen im Rathaus bleibt bestehen. Wir bitten Sie, vor Betreten der Stadtverwaltung einen Termin in der für Sie zuständigen Fachabteilung zu vereinbaren. Nur so können wir den Schutz der Mitarbeiter*innen und Bürger*innen gewährleisten.

 

Gewerbetreibende und Unternehmer in der Stadt Altlandsberg können sich mit ihren Fragen rund um die neu getroffenen Maßnahmen an das Gewerbeamt wenden: 033438/156-56 oder auch per E-Mail unter gewerbeamt[at]stadt-altlandsberg.de. Auf Grund der gestiegenen telefonischen Anfragen kann es zu Wartezeiten kommen. Dies bitten wir zu entschuldigen.

Die getroffenen Maßnahmen gelten zunächst bis auf Widerruf, voraussichtlich jedoch bis zum 30.11.2020.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, da die uns vorliegenden Informationen derzeit lediglich aus den öffentlichen Medien kommen, bitte ich um Ihr Verständnis, sollten einige Angaben für Sie ungenau erscheinen. Sobald die gesetzliche Grundlage in Form einer geänderten bzw. neuen Verordnung vorliegt, können wir genauere Aussagen zu den Maßnahmen treffen. Detaillierte Informationen für das öffentliche Leben in der Stadt Altlandsberg erhalten Sie dann zusammengefasst auf unserer Internetseite www.altlandsberg.de.

 

Arno Jaeschke

Bürgermeister

 

 

 

----------

Altlandsberg, 29.10.2020

 


Diese Seite drucken